Förderprogramm "Digital Jetzt": Update zur Antragstellung

Nach Kontakt mit dem zuständigen Projektträger kann ich Ihnen zum Antragsverfahren eine gute und eine schlechte Nachricht überbringen.

Aber zuerst die schlechte: Ja, leider sind die Informationen über das Antragsverfahren unmißverständlich. Tatsächlich wird in jedem Monat ein Kontingent der Gesamtfördersumme (203.000.000 EUR) freigegeben und unter den angemeldeten Unternehmen verlost. Die Ausgelosten werden umgehend informiert und können dann innerhalb von einem Monat ihre Antrag einreichen.Aktuell liegen 7.731 Anmeldungen vor, für eine Fördersumme von 7.000.000 EUR. Die Erfolgsquote dürfte nicht sehr hoch sein.

Aber ein Trost bleibt für alle, die in diesem Monat nicht ausgelost werden: Sie können sich für den nächsten Monat wieder anmelden. Das müssen sie auch tun, denn automatisch werden die Anmeldungen nicht in den nächsten Monat übertragen.

Und nun die gute Nachricht: Gern übernehme ich für Sie die monatliche immer-wieder-Neuanmeldung. Das kostet Sie keine Mühe, keinen Vermerk in Ihrem Kalender - und auch kein Honorar. Wenn Ihr Unternehmen dann für die Antragstellung ausgewählt wird, unterstütze ich Sie bei Ihrer Antragstellung. Das kostet Sie eine minimale "Ernsthaftigkeitsgebühr" und nach dem Eingang des Förderbescheides - und nur dann! -ein Erfolgshonorar, abhängig von der zugesagten Fördersumme.

Das Beste ist, Sie rufen mich gleich an: 05261 / 97 47 640.

Oder Sie schreiben mir eine Mail: t.kopka@foerderberatung.biz.

 

 

TOP