Ein erfolgreiches Förderjahr - mit (oder ohne) neue Regierung!

Auch vor einer neuen Regierungsbildung steht Ihnen eine Fülle von Förderprogrammen zur Verfügung - also warten Sie nicht zu lange!

Alles wartet auf die Regierungsbildung in Berlin? Das sollten Sie nicht tun, auch Ihre Kunden sind nicht so geduldig. Das Jahr 2018 hat angefangen, und jetzt spätestens sollten die Weichen gestellt werden für Innovation und Investition. Auch ohne die Bildung einer Regierung gibt es eine Fülle von Förderprogrammen, die Sie für die weitere Unternehmensentwicklung nutzen können. Die Förderausschreibungen der Vergangenheit gelten nämlich weiterhin. Eine kleine Auswahl:

  • ·         "ZIM" = Zentral-Initiative Deutschland ist ein Bundesprogramm, das die Entwicklung innovativer Produkte und Verfahren unterstützt. Antragsberechtigt sind kleine und mittlere Unternehmen, die Entwicklungen können von einem einzelnen Unternehmen, aber auch von einem ganzen Konsortium durchgeführt werden. Anträge können jederzeit gestellt werden, die Projekte sind nicht thematisch festgelegt. Üblich sind nach meiner Erfahrung Projekte mit einer Laufzeit von ein bis zwei Jahren, die Kosten von meist etwa 300.000 EUR werden mit etwa 40 % bezuschusst.
  • ·         Auch "KMU Innovativ" fördert innovative Entwicklungen, aber mit höherem wissenschaftlich-innovativem Anspruch. Hier geht es darum, neue wissenschaftliche Erkenntnisse erstmalig zur praktischen Anwendung zu bringen. Projekte werden meist von drei Partnern gemeinsam durchgeführt: dem Hauptantragsteller, einem Forschungsinstitut und einem Praxisanwender. Für viele Technologiebereiche können Anträge bis zum 15.04.2018, danach zum 15.10.2018  eingereicht werden.
  • ·         Der "Einsparzähler" fördert Unternehmen, die bei Endkunden innovative Pilotprojekte zur Einsparung von Energie erproben, demonstrieren und in den Markt einführen. Die Förderung gilt klugen Messkonzepten, die Energieverbrauchsdaten gerätegenau erfassen und damit individuelle Energieeinsparungen ermöglichen. Ausgeschüttet werden bis zu 1,2 Millionen Euro pro Antrag.

·         Eine große Zahl weiterer Förderprogramme besteht weiterhin! Gleiches gilt für Europäische Fördergelder! Unbeeinträchtigt von Berliner Unverträglichkeiten bleiben auch Länder-Förderprogramme! Hier liegen viele Möglichkeiten für Zuschüsse für innovative neue Produktentwicklungen, für Investition in neue Arbeitsplätze, für Maßnahmen zur Energieeinsparung etc. etc. Sprechen Sie mich gern an, damit wir konkret für Ihr Vorhaben die optimale Förderstrategie bestimmen können!

TOP
Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz.